Welche Termine gibt es bei Helmut Schmidt Bestattungen in Magdeburg und Schönebeck?

Wir bieten Ihnen Vorträge, Gedenkveranstaltungen, Trauerkreise und Beratungsstunden

Helmut Schmidt Bestattungen möchte für die Themen Vorsorge, Rituale, Bestattungen und alle zugehörigen Anliegen sensibilisieren und gerne Ihre Fragen beantworten. Daher bieten wir Vorträge und Schulungsangebote auch auf Anfrage. Schreiben Sie uns dazu eine Nachricht mit Terminwunsch.

Guiseppe Verdi

-Auf den Flügeln der Freiheit-

Aida, La Traviata, Rigoletto, Die Macht des Schicksals oder auch ein Maskenball – man braucht nur einen dieser Operntitel zu hören und weiß sofort, dass von Guiseppe Verdi die Rede ist, einem der bekanntesten und berühmtesten Opernkomponisten sowohl Italiens als auch der Welt. Nach über zweihundert Jahren sind seine Werke noch immer fester Bestandteil der Spielpläne der Opernbühnen. Grund genug, um über Leben und Werk dieses Jahrhundertgenies zu berichten und zu würdigen.

Ein multimedialer Vortrag 25. Februar 2016 , 17:30 Uhr
Dozenten Durch die multimediale Veranstaltung führen die Dozenten Silke Walkstein & Lars Buchmann.
Ort In den Räumen von Helmut Schmidt Bestattungen
Große Diesdorfer Straße 12 / Ecke Gerhart-Hauptmann-Straße
39108 Magdeburg
» Straßenbahnlinien 1 und 6 Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Straße
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Marco Rotte zur Verfügung. Tel. 0391 543 00 79 marco.rotte@bestattungen-magdeburg.de
Eintritt frei

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gauner, Gangster & Ganoven

ein Krimi-Leseabend

Ob Gentleman-Verbrecher oder Serienmörder, die Lust am Kriminellen, an dunklen Taten war schon immer Teil der menschlichen Gesellschaft. Und nicht nur die Mimi geht ohne Krimi nie ins Bett. Fast jeder erliegt dem Zauber spannender Kriminalgeschichten und aufregender Geschehnisse. Deshalb ist dieser Leseabend auch für all jene, die Lust auf gute Unterhaltung haben, gewürzt mit packenden Kriminalfällen und großartigen Geschichten, die einladen, den Tätern auf die Spur zu kommen. Begleiten Sie die Dozenten Silke Walkstein und Lars Buchmann auf eine kriminalistische Zeitreise auf den Spuren berühmter Serienmörder. Erfahren Sie mehr über die düsteren Geheimnisse und die Hintergründe und Geschehnisse jener schrecklichen Verbrechen. Es sind Namen, die uns noch heute kalte Schauer über den Rücken jagen – Namen wie Jack the Ripper, Fritz Haarmann, Papa Denke, Peter Kürten, der Tick-Tack-Mann oder der Axtmörder von New Orleans.

Ein multimedialer Vortrag 28. Januar 2016 , 17:30 Uhr
Dozenten der Bildungsakademie Salzlandkreis, Standort Schönebeck Silke Walkstein & Lars Buchmann
Ort In den Räumen von Helmut Schmidt Bestattungen
Große Diesdorfer Straße 12 / Ecke Gerhart-Hauptmann-Straße
39108 Magdeburg
» Straßenbahnlinien 1 und 6 Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Straße
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Marco Rotte zur Verfügung. Tel. 0391 543 00 79 marco.rotte@bestattungen-magdeburg.de
Eintritt frei

Seien Sie zu Gast in unserem Hause und begleiten Sie uns auf eine faszinierende Reise in die Welt des Verbrechens und hinab in die Abgründe der menschlichen Seele.

Die Zauberwelt des Hans Christian Andersen

- Das Märchen meines Lebens-

Mit seinen mehr als 150 fantasievollen, teilweise humoristischen Märchen und zahlreichen Gedichten hat sich Hans Christian Andersen einen Platz unter den Schriftstellern der Welt gesichert. Erleben Sie mit uns den schweren Lebensweg eines jungen Mannes vom armen Schuhmachersohn zum gefeierten Schriftsteller, dessen Werke heute zur Weltliteratur zählen und dessen Fantasie unsere Herzen berührt. Ob „Die kleine Meerjungfrau“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Das hässliche Entlein“ oder „Des Kaisers neue Kleider“. Die Märchen von Hans Christian Andersen begeistern und verzaubern.

Sein faszinierendes Leben und sein Werk stehen im Mittelpunkt dieses unterhaltsamen und interessanten, multimedialen Vortrags. 10. Dezember 2015 , 17:30 Uhr
Dozenten Frau Silke Walkstein und Herr Lars Buchmann
Ort in den Räumen von Helmut Schmidt Bestattungen
Große Diesdorfer Str. 12
39108 Magdeburg
» Straßenbahnlinie Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Straße
Anmeldungen werden erbeten unter: 0391 543 00 79 marco.rotte@bestattungen-magdeburg.de
Eintritt frei

Wir laden Sie ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Giacomo Puccini

-Triumph der Oper-

Ein Jahrhundertgenie. Der größte Komponist der italienischen Oper nach Verdi, dessen Klänge noch heute weltberühmt sind und wohl für immer unsterblich bleiben werden. Seine Musik spricht die Menschen direkt an, berührt Herzen und Seelen und verwandelt Musik in etwas Einzigartiges, Magisches. Ob „La Boheme“, „Tosca“, „Manon Lescault“, „Madame Butterfly“ oder „Turantot“ – seine Opern verzaubern stets aufs Neue. Doch es gibt auch die Geschichten hinter seinen Werken, das Leben des Komponisten selbst, voller Skandale und faszinierender Geheimnisse und über allem natürlich seine wunderbare Musik.

Vortrag 26. November 2015 , 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Referenten Silke Walkstein und Larst Buchmann
Ort Helmut Schmidt Bestattungen
Große Diesdorfer Str. 12
39108 Magdeburg
» Ecke Gerhart-Hauptmann-Straße / Haltestelle der Straßenbahnlinie
Eintritt frei

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Lassen Sie sich von der wunderbaren Musik verzaubern und erleben Sie einen ganz besonderen Abend im Zeichen Puccinis.

Gänsehaut zu Halloween

Leseabend

Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst, behauptete schon H.P. Lovecraft einer der Großmeister der Horrorliteratur. Grund genug, kurz vor Halloween einen Leseabend zu veranstalten, in dem Geschichten vorgetragen werden, die beim Zuhörer jenes wohlige Gefühl des Gruselns erzeugen und für einen schaurig-schönen Abend sorgen, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Ein multimedialer Vortrag 29. Oktober 2015 , 17:30 Uhr
Dozenten Frau Silke Walkstein und Herr Lars Buchmann
Ort In den Räumen von Helmut Schmidt Bestattungen
Große Diesdorfer Straße 12 / Ecke Gerhart-Hauptmann-Straße
39108 Magdeburg
» Straßenbahnlinien 1 und 6 Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Straße
Anmeldungen werden erbeten unter Tel. 0391 543 00 79 marco.rotte@bestattungen-magdeburg.de
Eintritt frei

Es erwarten Sie flackernde Kerzen in einem beinahe dunklen Raum, leise, düstere Musik und Erzählungen, die von Angst und Schrecken handeln und dem Unbekannten und der Nacht, die bevölkert ist von finsteren und gefährlichen Kreaturen und dem, was im Schatten lauert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.